Verfassungsbeschwerde
für Solo Selbstständige und UnternehmerInnen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt ALS UNTERNEHMER unterzeichnen!

Der FREIHEITSVERBUND unterstützt Rechtsanwalt Reinhard Wilhelm bei seinem unermüdlichen Einsatz gegen die Unverhältnismäßigkeit der Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung.

Hier wird´s wichtig !

 Die Besonderheit die, wir Dir hier auf dieser Seite vorstellen möchten: 

RA Reinhard Wilhelm vertritt, ebenfalls pro bono, UnternehmerInnen und Selbständige bei ihrer Verfassungsbeschwerde gegen die umfassenden Eingriffe in ihre grundgesetzlich garantierten Freiheiten, allen voran die Berufsfreiheit nach Art. 12 Abs. 1 GG.

Sonderstellung der Unternehmer
 in Zeiten von Corona

Durch diese Sondersituation von Selbstständigen und UnternehmerInnen,
wird es dringend erforderlich
hier eine eigenständige Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht einzureichen.

 

Die Umsetzung von Hygienekonzepten, verbunden mit immensen Kosten, hätten längst zu einer kontrollierten Öffnung führen müssen.
Die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen sind an die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse anzupassen.

Wir sehen durch das quasi Berufsverbot einzelner Branchen eine massive Verletzung von Grundrechte der UnternehmerInnen.
Darum erheben wir vom FREIHEITSVERBUND gemeinsam mit dem Rechtsanwalt Reinhard Wilhelm Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht.

Schließe dich dieser Verfassungsbeschwerde an, wenn Du selbständig oder UnternehmerIn
bist!

 Unterschreibe hier die digitale Vollmacht.

Bitte teile diesen Aufruf auch für die vielen Selbstständigen und UnternehmerInnen

Aufrufe: 0

Scroll to Top
26 views 0 Shares
Share via
Copy link